Wochen im Olivenhain

Arbeit ist der Umweg zu allen Genüssen! Körperlich arbeiten an der frischen Mittelmeerluft, mit Blick auf den Meereshorizont und das Ebro-Delta. Und gleichzeitig Energie tanken für Seele und Geist!

 

 

Programm

Sämtliche geschnittene Oliven-Äste, ausasten, verbrennen und das Holz cheminéegerecht zersägen. Land und Wege säubern, jäten und verfallene Steinmauern reparieren. Den Spazierweg rund ums Pozzo de Sol (rund 1000 Laufmeter) ergänzen und teilweise neue Treppen anlegen. Welche Arbeiten wir in welcher Woche anpacken, wird vor Ort bestimmt.

Wir arbeiten Sonntag, Montag und Dienstag. Am Mittwoch ist Ruhetag mit gemeinsamem Ausflug. Wiederaufnahme der Arbeiten: Donnerstag und Freitag, Samstag Rückreisetag.

Kosten

Jeder Teilnehmer bezahlt vorab eine Unkostenpauschale von € 450

Darin enthalten sind: Reisekosten für die Anreise mit Flugzeug, Unterkunft, Verpflegung und sämtliche Getränke. Allen TeilnehmerInnen steht ein Einzelzimmer mit Bad zur Verfügung.

Weiteres

Es besteht die Möglichkeit, in der 1., 2. und 3. Woche früher anzureisen oder nach der 2. Wochen kann man länger bleiben. Ich bin euch dankbar, wenn Ihr mir bereits bei der Anmeldung, mir die Daten verbindlich bekannt geben könnt. Die frühere Anreise oder die spätere Abreise ist die Flugbuchung und die Übernachtung im Einzelzimmer mit dem Betrag von € 450.- abgedeckt. Die Verpflegung für die zusätzlichen Tage ist nicht in diesem Betrag enthalten.

Interessiert?

Die Arbeitswochen sind KEINE Ferien. Es wird hart gearbeitet und das bei jedem Wetter. Die Anmeldungen sind schriftlich und verbindlich an meine E-Mail-Adresse zu richten: felix@pozzodesol.com.

Die Anmeldungen werden nach Eingang berücksichtigt.